Hotline "Zuhören für Familien"

Hotline „Zuhören für Familien“,
- 24 Stunden erreichbar -


Mit dem aktuellen Lockdown müssen erneut Kindergärten und Schulen schließen, Veranstaltungen werden abgesagt und soziale Kontakte unterbunden. Viele Menschen arbeiten schon seit längerem von zuhause aus.

„Das fordert uns alle heraus“, berichtet Hubert Schatz, der Leiter des Fachbereichs Jugend im Landratsamt. Nicht nur Erziehende, sondern alle Familienmitglieder sind nun gleichermaßen gefordert. Jeder versucht auf seine Weise mit der Situation umzugehen, die sich durch die aktuellen Ausgangsbeschränkungen im Vergleich zum Frühjahr noch verschärft.
 
„Eltern haben nun die Aufgabe, den Kopf nicht zu verlieren und das große Ganze im Blick zu behalten. Nicht immer gelingt das problemlos und manche benötigen einen Rat, jemanden der einen Blick von außen darauf wirft“, berichtet Schatz.
 
Bereits während des ersten Lockdowns im Frühjahr hatten die Beratungsstellen im Landkreis ihre Sprechzeiten über eine Hotline ausgeweitet, was viele Menschen dankend angenommen hatten.
 
Nun sind die Berater und Therapeuten von Erziehungsberatungsstelle, Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche bei sexueller Gewalt, Beratungsstelle Häusliche Gewalt, Suchtberatungsstelle, Ehe- Familien und Lebensberatungsstelle und Haus Nazareth sogar 24 Stunden, auch an Wochenenden und Feiertagen erreichbar.
 
Außerhalb der gewohnten Sprechzeiten, wochentags ab 16:30 Uhr sowie an Wochenenden und an Feiertagen unter der Nummer 0170 2208012.
 
„Anrufen kann, darf und soll jeder, der Fragen rund um das Familienleben hat oder seine Sorgen und Gedanken hierzu einfach einmal los werden möchte. Die erfahrenen Beraterinnen und Berater hören gerne zu und helfen, wo sie können“, sagt Schatz.
 
Die Kontakte im Einzelnen:
 
Suchtberatungsstelle
Karlstr. 29, 72488 Sigmaringen
07571 4188 u. 07571 1706
suchtberatung-​sigmariangen@agj-​freiburg.de
 

Erziehungsberatungsstelle
Fidelisstr. 1, 72488 Sigmaringen
07571 7301-60

 

Jugendberatungsstelle
Fidelisstr. 1, 72488 Sigmaringen
07571 7301-60
WhatsApp 015155063555

 

Lichtblick
Anlaufstelle bei sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen
Fidelisstr. 1, 72488 Sigmaringen
07571 7301-50
lichtblick@caritas-​sigmaringen.de



Ehe-, Familien- und Lebensberatung
In der Vorstadt 2, 72488 Sigmaringen
07571 5787
efl-​sig@t-​online.de

 
 
Beratungsstelle Häusliche Gewalt
Fidelisstraße 1, 72488 Sigmaringen
07571 7496-06
info@caritas-​sigmaringen.de

https://securemail.mariaberg.de/link?id=BCAAAABGd7m3lfMOLOIhx3uNR_1Qav4Ffx8-jQB0torD82ts_IsAAADIB-FkG_uW0lPRtFslt-SPTxWrMnzKb4F2x9k5GDnSd7OH9AFou21EEdSdiF2-7wil_XNP5AmyXE_K554p83ygbW_sMbJKlwzt-X7bOEHAom-TsSAvpHn8_3LwHn53fqlBBY902QKNOS7tETywMQGrgF-c-V5Z7nIwb9O3rS2AbAmYd8BgSbdJ5Nc30​hausliche-gewalt/
 
 

Wildensteinschule

Rappenbühl 4   
88637 Leibertingen
Tel: 07466-9282-40
Schulleitung: 9282-41
Sekretariat: 9282-48
Schulsozialarbeit:9282-47
Außerunterrichtliche Betreuung: 9282-44
wildensteinschule@
leibertingen.de

Wichtige Termine

Achtung "neu" -  bitte beachten:
Unter "Aktuelle Infos & Termine" das 24-Stunden-Angebot verschiedener Beratungsstellen im Landkreis Sigmaringen "Hotline - Zuhören für Familien"!

Die Wildensteinschule Leibertingen wird ab dem 26.04.2021 für den Präsenzunterricht bis auf weiteres geschlossen. Die Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule werden in diesem Zeitraum im Fernunterricht beschult. 
Eine Notbetreuung ist eingerichtet. 
Die Busse fahren auch ab dem 26.04.2021 regulär nach dem Schulfahrplan. Des Weiteren möchten wir im Zusammenhang mit den Änderungen zum Infektionsschutzgesetzt darauf hinweisen, dass die Fahrgäste im ÖPNV seit dem 26.04.2021 zum Tragen einer FFP-2-Maske verpflichtet (FFP2 oder vergleichbar – und somit insbesondere keine medizinische OP-Maske mehr) sind.

Schule des Kindes

auf dem Weg zu selbstgesteuertem, selbsttätigem und partnerschaftlichem Lernen.