Impressum

mit den Pflichtangaben nach § 5 Telemediengesetz (TMG)

Entwicklung und Realisierung der Webseite

Petra Schweikart-Rebholz (kommissarische Schulleitung)

Datenschutzbeauftragter (EU-DSGVO)

SSA Albstadt: Karin Kiener 
Lautlinger Straße 147-149
72458 Albstadt
07431-9392-125
Datenschutz@ssa-als.kv.bwl.de

Gesamtverantwortung

Wildensteinschule
Rappenbühl 4   
88637 Leibertingen
Tel: 07466-9282-40
wildensteinschule@leibertingen.de

Urheberrecht, Haftung

Das Layout der Website, die verwendeten Grafiken sowie die Texte sind urheberrechtlich geschützt. Die Seiten dürfen nur zum privaten Gebrauch vervielfältigt, Änderungen nicht vorgenommen und Vervielfältigungsstücke weder verbreitet noch zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden. Die einzelnen Beiträge sind ebenfalls urheberrechtlich geschützt; weitere Hinweise können ggf. dort nachgelesen werden. Alle Informationen auf diesem Server erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.

Für alle Links dieser Website betonen wir ausdrücklich dass die Gemeinde keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gelinkten Seiten hat.

Konzeption, Gestaltung, Programmierung

Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm (KIRU)
Schulze Delitzsch Weg 28
D-89079 Ulm
www.rz-kiru.de

Wildensteinschule

Rappenbühl 4   
88637 Leibertingen
Tel: 07466-9282-40
Schulleitung: 9282-41
Sekretariat: 9282-48
Schulsozialarbeit:9282-47
Außerunterrichtliche Betreuung: 9282-44
wildensteinschule@
leibertingen.de

Wichtige Termine

Achtung "neu" -  bitte beachten:
Unter "Aktuelle Infos & Termine" das 24-Stunden-Angebot verschiedener Beratungsstellen im Landkreis Sigmaringen "Hotline - Zuhören für Familien"!

Die Wildensteinschule Leibertingen wird ab dem 26.04.2021 für den Präsenzunterricht bis auf weiteres geschlossen. Die Schülerinnen und Schüler unserer Grundschule werden in diesem Zeitraum im Fernunterricht beschult. 
Eine Notbetreuung ist eingerichtet. 
Die Busse fahren auch ab dem 26.04.2021 regulär nach dem Schulfahrplan. Des Weiteren möchten wir im Zusammenhang mit den Änderungen zum Infektionsschutzgesetzt darauf hinweisen, dass die Fahrgäste im ÖPNV seit dem 26.04.2021 zum Tragen einer FFP-2-Maske verpflichtet (FFP2 oder vergleichbar – und somit insbesondere keine medizinische OP-Maske mehr) sind.

Schule des Kindes

auf dem Weg zu selbstgesteuertem, selbsttätigem und partnerschaftlichem Lernen.