Bildungshaus für Drei- bis Zehnjährige

Begründung für die Einrichtung eines Bildungshauses in der Gemeinde Leibertingen:

Logo Bildungshaus

In den drei Kindergärten  wird im Sinne der Montessori-Pädagogik gearbeitet.In der Eingangsstufe der Grundschule wird neben den Lehrwerken auch  vorhandenes Montessori-Material zur Vertiefung und Einübung herangezogen Dies beinhaltet eine gemeinsame pädagogische Grundhaltung von Erziehern wie Lehrern, in der die Eigentätigkeit und Selbststeuerung der Kinder gefördert werden. Jahrgangsmischung und Lern- bzw. Entwicklungsmaterialien für drei bis zehnjährige Kinder ermöglichen eine institutionsübergreifende Bildungskontinuität.Wir versprechen uns von einem Bildungshaus eine konsequente und überzeugende Vertiefung unseres pädagogischen Austausches , eine vertiefte Konkretisierung unseres gemeinsamen pädagogischen Hintergrundes sowie insbesonders auch eine gezieltere und effizientere Betreuung und Förderung innerhalb einer durchgängigen Bildungsbiographie ohne Brüche.

Gemeinsame pädagogische Grundlagen der Wildensteinschule und der Kiga:

Was die pädagogische Arbeit sowohl der schulischen wie auch der vorschulischen Einrichtungen anbelangt, können wir in der Gemeinde Leibertingen von optimalen Voraussetzungen ausgehen. Die Gemeindeverwaltung unterstützt die genannten Einrichtungen sowohl finanziell wie auch ideell äußerst großzügig.

Die gemeinsame pädagogische Ausrichtung bringt einen deutlich größeren Austausch aller an der Erziehung und Bildung beteiligter Personen mit sich und legt eine stabile Basis, was das Verständnis anbelangt, gleichberechtigte und gleichgesinnte Partner in der Arbeit mit dem Kind zu sein.

Ziele des pädagogischen Verbundes im Bildungshaus Leibertingen:
  • intensive Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Grundschule anzustreben und darüber hinaus, den Kindern
  • Schaffung einer eine durchgängigen Bildungseinrichtung
  • Die Jahrgangsmischung in den Kindergärten setzt sich in Klasse 1/2 der Grundschule fort.
  • Hochwertige Entwicklungsmaterialien sind in allen unseren Einrichtungen vorhanden.

Grundstruktur der PRAXIS unseres Bildungshauses:

Gemeinsame Zeiten

Inhalte und Termine werden in der gemeinsamen Teamzeit der Beteiligten sowie in Plenumsrunden geplant
Ort: Wildensteinschule Leibertingen
18 Mittwochvormittage im Schuljahr
JüK 1/2a
Kinderhaus Wunderfitz TH   und
Kinderhaus St. Josef LB
Mittwochs 08.10 bis 10.10 Uhr
JüK 1/2b  
Kinderhaus Sonnenschein KR
Mittwochs 08.10 bis 10.10 Uhr
Gemeinsame Unterrichtssequenzen mit Bildungszuwachs Gemeinsame Unterrichtssequenzen mit Bildungszuwachs
Ort: Wildensteinschule und Kinderhäuser TH – LB – KR  
ca. 23 Donnerstagnachmittage im Schuljahr
In der „Kunterbunten-AG“ werden von den Dritt- und Viertklässlern in der Schule Projekte zur Durchführung und Vorstellung in den Kinderhäusern vorbereitet.
An aufgewählten Donnerstagen besuchen die Kindergruppen aus den Ortsteilen „ihr“ Kinderhaus zur Durchführung.

Projektbeispiele:
Dorfralley, Bücherei, Backen, Theater, Vorlesen,…..

Bestehend aus

  • Kinderhaus Sonnenschein
    Kreenheinstetten
  • Kinderhaus St. Josef
    Leibertingen
  • Kinderhaus Wunderfitz
    Thalheim
  • Wildensteinschule
    Leibertingen

Wildensteinschule

Rappenbühl 4   
88637 Leibertingen
Tel: 07466-9282-40
wildensteinschule@
leibertingen.de

Wichtige Termine


Elterninfoabend „Lesen und Rechtschreiben“ Mittwoch, 4. Dezember um 19.00 UhrAdventlicher Jahresabschlussgottesdienst am Freitag, 20.Dezember  um 10.00 Uhr
Weihnachtsferien vom 27. Dezember bis 03. Januar 2020Halbjahresinformation/Grundschulempfehlung (GSE) am 07. Februar 2020

Schule des Kindes

auf dem Weg zu selbstgesteuertem, selbsttätigem und partnerschaftlichem Lernen.